Rettung für Firefox (UND Mozilla) !? Rated 5 out of 5 stars

Classic Theme Restorer (Customize Australis) ist ein ganz hervorragendes Add-On für die User, die das scheußliche und unpraktische Australis-UnDesign ablehnen.
Doch es wird auch dieses Add-On nicht schaffen können, meinen gewohnten Firefox mit den bisher für das Erscheinungsbild wichtigen, aber unter Australis nicht mehr ganz oder nur eingeschränkt kompatiblen Add-Ons "Barlesque", "Movable Firefox Button", "Nav Bar on Title Bar", "Status-4-Evar", "Download Statusbar" u.s.w., zu erhalten.
Sollte CTR dies doch zu 100% irgendwann leisten (okay, 100% ist Quatsch, geht und muss nicht - was CTR bis jetzt schon leistet, ist brilliant), nutze ich Firefox eventuell wieder öfter.

Die User-UNFREUNDLICHE und "UNDEMOKRATISCHE" Produktpolitik Mozillas frustriert mich. Eine Umfrage unter den Firefox-Usern hätte sicher keine Mehrheit für Australis erbracht, ( http://www.ghacks.net/2013/11/23/80-unhappy-firefoxs-australis-interface-mozilla-report-states ).
Der auf Mozilla Firefox basierende, aber sehr User-freundliche "Pale Moon" ist jetzt mein Standard-Browser - solange sich Pale Moon noch gegen Australis stemmen kann. Firefox Release und Nightly nutze ich zur Zeit nur noch nebenher als Zweit- bzw. Portable-Browser.
Diese Bewertung habe ich mit Pale Moon verfasst.

This review is for a previous version of the add-on (1.1.4.1-signed). 

Danke.

CTR hat eine Option um den Menübutton auf andere Leisten zu schieben, aber er sieht dann ein wenig anderes aus als bei der Erweiterung "Movable Firefox Button".

Als Ersatz für "Barlesque" könnte "ThePuzzlePiece" verwendet werden.
"Status-4-Evar" funktioniert auch mit Australis. Von "Download Statusbar" gibt es sogar mehrere Versionen für Australis.

CTR wird nicht alles zu 100% wiederherstellen. Die Grundidee war die wichtigsten Elemente der Standardoberfläche wiederherzustellen.

Andere Add-ons müssen von den jeweiligen Autoren aktualisiert werden.