89 Bewertungen für dieses Add-on
  • Bisher war ich eigentlich wirklich zufrieden, aber seit eineigen Tagen funktioniert das add-on nicht mehr richtig. => Mit der neuesten Version FF 62.0.3 : "Ihr WEB.DE Postfach steht Ihnen mit reduziertem Funktionsumfang zur Verfügung" ==> Fehlermeldung : "Sie versuchen, sich mit einem veralteten Browser in Ihr WEB.DE Postfach einzuloggen. Aus Sicherheitsgründen ist das nicht vollumfänglich möglich. Daher empfehlen wir Ihnen, einen aktuellen Browser zu verwenden."
    Das Problem besteht nicht nur mit dem Add-on sondern mittlerweile auch wenn man sich direkt über die Web.de Seite anmeldet. Das nervt ungemein, aber die modifiezierte FF-Version werde ich sicherlich nicht installieren. Ich versteh gar nicht was das überhaupt soll ?
    Danke für das Feedback. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

    Senden Sie uns bitte in dem Fall weitere Informationen unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de zu.

    Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Mit dem aktuellen Win FF 62 64bit ist nur ein einfacher eingeschränkter Zugang zum Postfach möglich. Neuinstallation hilft leider auch nicht. EDIT: Es liegt an den Scriptberechtigungen, die sich geändert haben. Nach gezielten Freischalten wieder voll funktionsfähig. Vielen Dank auch an den Support.
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Haben Sie unter „Einstellungen“ -> „E-Mail“ den Punkt „Angemeldet bleiben“ ausgewählt?

    Sollte dies nicht die Lösung sein, benötigen wir weitere Informationen, um Ihnen weiterzughelfen.

    Senden Sie uns bitte diese unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de zu.
    Was meinen Sie genau mit „eingeschränkter Zugang zum Postfach“?
    Teilen Sie uns mit, wie Sie vorgehen, welche E-Mail-Adresse, und welche MailCheck Version Sie nutzen.

    Die MailCheck Version lesen Sie wie folgt in Ihrem Browser aus:

    1. Klicken Sie oben rechts auf die Menü-Schaltfläche (drei Balken untereinander) und anschließend auf Add-ons.

    2. Klicken Sie bei WEB.DE MailCheck auf „Mehr“.

    3. Nun können Sie die MailCheck Version auslesen.

    Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Zum wiederholten Mal habe ich MailCheck heruntergeladen über Firefox, und zum wiederholten Male funktioniert er nicht. Stattdessen ist das Icon mit einem roten Kreuz markiert und funktioniert nicht!
    Da ist ein Stern noch zu viel!
    U. Meinel
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Haben Sie unter „Einstellungen“ -> „E-Mail“ den Punkt „Angemeldet bleiben“ ausgewählt?
    Was passiert beim Klick auf das Icon?

    Sollte dies nicht die Lösung sein, benötigen wir weitere Informationen, um Ihnen weiterzughelfen.

    Senden Sie uns bitte diese unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de zu.
    Teilen Sie uns mit, wie Sie vorgehen, welche E-Mail-Adresse, welche Browserversion und welche MailCheck Version Sie nutzen.

    Die MailCheck Version lesen Sie wie folgt in Ihrem Browser aus:

    1. Klicken Sie oben rechts auf die Menü-Schaltfläche (drei Balken untereinander) und anschließend auf Add-ons.

    2. Klicken Sie bei WEB.DE MailCheck auf „Mehr“.

    3. Nun können Sie die MailCheck Version auslesen.

    Ihre Mozilla Firefox Version finden Sie nach folgenden Schritten:

    1. Klicken Sie oben rechts auf die Menü-Schaltfläche (drei Balken untereinander) und anschließend unten auf das Fragezeichen-Symbol („Hilfe“).

    2. Wählen Sie den Punkt „Über Firefox“.

    3. Nun wird Ihnen die Firefox Version angezeigt.

    Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Mailcheck in Verbindung mit Firefox ESR 52.9.0 führt leider zu dem Problem, dass keine Eingaben in das Adressfeld oder in das Suchfeld mehr irgendeinen Effekt haben. Beim Klick auf die Lupe im Suchfeld werden keine Suchmaschinen mehr angezeigt und in den Einstellungen ist Suchoption für Eingaben deaktiviert.
    Nach Deinstallation von Mailcheck funktioniert wieder alles wie bisher.
    Danke für das Feedback.

    Wir pflegen keine Versionen mehr unterhalb der Firefox-Version 57. Leider können wir in Ihrem Fall keine Unterstützung mehr anbieten.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Hi..
    Generell funtioniert das programm ganz gut.

    Verbesserungsvorschläge:
    - Die Farbe des icons könnte man nochmal überdenken
    - Unterstützung für Freenet e-mail adressen (Finde einfach kein tool, welches Web.de UND Freenet adressen unterstützt.)
    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren WEB.DE MailCheck zu bewerten.

    An der Farbe des Icons arbeiten wir. Wir werden den Hinweis berücksichtigen!

    Leider ist Freenet ein anderer Anbieter, dieser wird von MailCheck nicht unterstützt.
    Wir bedauern, Ihnen keine Lösung anbieten zu können.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Für ein so großes Unternehmen so einen Add-on, die so fehlerbehaftet ist, dass ist mir unerklärlich. Es scheint keine Qualitätskontrolle stattzufinden. Aktuell sind mir min. 3-4 fehlerbehaftete Einstellungen aufgefallen, die Web bereits vor Monaten gemeldet wurden und die bis heute noch nicht beseitigt wurden.
    Es tut uns leid, dass Sie nicht zufrieden sind.

    Wir sind bemüht, Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und gehen deshalb gerne auf Kritik ein.
    Um welche vier Einstellungen handelt es sich?
    Bitte geben Sie uns ein konkretes Feedback unter: mozdev@1und1.de

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Ich war immer zufrieden mit dem Program, finde es echt schade das es nicht mehr geht
    Vielen Dank für Ihre freundliche Rückmeldung.
    Was genau funktioniert nicht mehr?
    Wir sind bemüht, Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.
    Senden Sie uns bitte hierzu weitere Informationen unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de zu.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • An sich eine sehr praktische Erweiterung, jedoch nervt es, dass man gezwungen wird web.de die Kontrolle der "neuen Tabs" Seite zu überlassen.

    Deswegen für mich nicht brauchbar. Schade!
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Haben Sie das Add-on aus dem Mozilla Store installiert?
    Hier gibt es keinen neuen Tab von WEB.DE.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Dieses App ist sehr Hilfreich um eine schnelle Übersicht der eingegangenen email zu haben
    Vielen Dank für Ihr positives Feedback.

    Wir hoffen, dass wir weiterhin mit unseren Leistungen überzeugen können.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Ich schließe mich der vorletzten Meldung an: Es werden seit ca. 2 Wochen plötzlich keine ungelesenen mails angezeigt - es sei denn ich deaktiviere und aktiviere das add-on jedesmal! Dann sind plötzlich alle mails wieder da. Nach Neustart von FF ist wieder nichts zu sehen. Mail check V4.0.6, FF 59.0.1 (32-Bit)

    Schade, denn ansonsten ist das add-on praktisch. Bitte um Rückmeldung falls Sie noch weitere Angaben benötigen.
    Vielen Dank für Ihren Hinweis und Ihre Angaben.

    Wir werden dem geschilderten Verhalten nachgehen. Bitte setzen Sie sich unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de mit uns in Verbindung.

    Sobald wir den Grund kennen und eine Lösung für dieses Verhalten haben, erhalten Sie selbstverständlich eine Rückmeldung.

    Wir bedanken uns für Ihre Geduld.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Immer aktuell und sichtbar
    Danke für Ihr positives Feedback.

    Wir hoffen, dass wir weiterhin mit unseren Leistungen überzeugen können.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • War bis heute immer zufrieden mit MailCheck - jedoch zeigt es mir (trotz aktuellem Firefox und aktuellem Addon) im Vorschaufenster (wie bei Eurem Screenshot Nr. 3) trotz neuer Mails - keine davon an? Vorschaufenster ist leer - warum?? Gleich als Bitte dazu: bitte keine Anleitungen von wegen Aktualisierungen oder Einstellungen, denn wie gesagt: nix verstellt, alles aktuell und plötzlich bleibt das Vorschaufenster LEER!?? Für Hilfe danke ich jetzt schon ;-)
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Das geschilderte Verhalten konnten wir leider nicht reproduzieren.

    Um Ihnen weiterhelfen zu können, benötigen wir weitere Informationen.

    Senden Sie uns bitte diese unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de zu.
    Teilen Sie uns mit, wie Sie vorgehen, welche E-Mail-Adresse, welche Browserversion und welche MailCheck Version Sie nutzen.

    Die MailCheck Version lesen Sie wie folgt in Ihrem Browser aus:

    1. Klicken Sie oben rechts auf die Menü-Schaltfläche (drei Balken untereinander) und anschließend auf Add-ons.

    2. Klicken Sie bei WEB.DE MailCheck auf „Mehr“.

    3. Nun können Sie die MailCheck Version auslesen.

    Ihre Mozilla Firefox Version finden Sie nach folgenden Schritten:

    1. Klicken Sie oben rechts auf die Menü-Schaltfläche (drei Balken untereinander) und anschließend unten auf das Fragezeichen-Symbol („Hilfe“).

    2. Wählen Sie den Punkt „Über Firefox“.

    3. Nun wird Ihnen die Firefox Version angezeigt.

    Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Nach fast jedem Neustart von Firefox erscheint oben in der Leiste beim „Web.de-Mail Check“ das blaue Symbol nur mit einem roten „X“ und dem Hinweis „Nicht angemeldet“. Ich muss dann meine beiden Web.de-Konten jedes Mal wieder neu anmelden. Das nervt so langsam.

    Bei den Antworten zur Mail-Check Tool-Bar steht unter „vor 2 Monaten“, dass dieses Problem behoben sei (was bei mir nicht zutrifft), kurz darauf steht dann - auch unter „vor 2 Monaten“: „Leider unterstützt Mozilla Firefox die sogenannte Toolbar nicht mehr“.

    Was stimmt denn nun bzw. was ist evtl. geplant? So ist das jedenfalls kein Zustand..

    ------------
    Nachtrag 12 Tage später: Also 12 Tage für eine einfache Frage und immer noch keine Antwort!!! Ist zumindest unhöflich. Ist denn das komplette MailCheck Team entlassen worden oder arbeiten alle vehement an den Verbesserungen? Dann warte ich natürlich gerne.

    ------------
    Nachtrag vom 01.02.2018 zu Ihrer Antwort vom 31.01.2018:

    Vielen Dank für Ihr Angebot zur Hilfe, aber die Probleme scheinen in der Zwischenzeit (immerhin über 3 Wochen) behoben worden zu sein, u. a. hat Firefox Updates herausgebracht. Ob es damit zusammenhängt, weiß ich allerdings nicht.

    Ich werde jetzt nichts mehr unternehmen und hoffen, dass es so bleibt. Sollte das Problem wieder auftreten, werde ich die von Ihnen geschilderten Vorgehensweisen durchführen und mich wieder bei Ihnen melden.

    Ansonsten ist die Angelegenheit für mich zunächst einmal erledigt.
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.

    Um Ihnen weiterhelfen zu können, benötigen wir weitere Informationen.

    Senden Sie uns bitte diese unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de zu.
    Teilen Sie uns mit, wie Sie vorgehen, welche E-Mail-Adresse, welche Browserversion und welche MailCheck Version Sie nutzen.

    Die MailCheck Version lesen Sie wie folgt in Ihrem Browser aus:

    1. Klicken Sie oben rechts auf die Menü-Schaltfläche (drei Balken untereinander) und anschließend auf Add-ons.

    2. Klicken Sie bei WEB.DE MailCheck auf „Mehr“.

    3. Nun können Sie die MailCheck Version auslesen.

    Ihre Mozilla Firefox Version finden Sie nach folgenden Schritten:

    1. Klicken Sie oben rechts auf die Menü-Schaltfläche (drei Balken untereinander) und anschließend unten auf das Fragezeichen-Symbol („Hilfe“).

    2. Wählen Sie den Punkt „Über Firefox“.

    3. Nun wird Ihnen die Firefox Version angezeigt.

    Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • eben, kurz und knapp
    Danke für Ihr positives Feedback.

    Es freut uns, dass wir mit unseren Leistungen überzeugen konnten.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Mindestens 1X pro Woche müssen die einzelnen Accounts neu eingegeben werden, da sie nicht mehr angezeigt werden. Lästig. Sehr lästig und stark verbesserungswürdig.
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Leider können wir das Verhalten nicht reproduzieren. Helfen Sie uns den MailCheck zu verbessern und setzen Sie sich mit uns bitte unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de in Verbindung.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Immer wieder muss ich meine accounts neu eingeben, weil der MailCheck öfter schon ausgestiegen ist.
    das nervt gewaltig.
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Leider können wir das Verhalten nicht reproduzieren. Helfen Sie uns den MailCheck zu verbessern und setzen Sie sich mit uns bitte unter der E-Mail Adresse mozdev@1und1.de in Verbindung.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Es könnte so gut sein...
    ...wenn web.de sich auf das wesentliche beschränken würde...

    Aber es werden dem Benutzer Features aufgedrückt, die man nicht will (z.B. Suchmaschine von web.de wird zum Zwang!!!)
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Die Suche Einstellungen sind alle optional und können über die Einstellungen des Add-ons entsprechend aktiviert bzw. deaktiviert werden.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • vom prinziep her okay, nur die suche ist sehr lästig!
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Die Suche Einstellungen sind alle optional und können über die Einstellungen des Add-ons entsprechend aktiviert bzw. deaktiviert werden.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • gefällt mir nicht, brauche ich nicht. Einfach aufdringlich!!!
    Muss ich mir nun einen neuen Standard Browser suchen?
    Vielen Dank für Ihr Feedback.
    Es tut uns leid, dass Sie nicht zufrieden sind.
    Bitte beachten Sie, dass es sich bei MailCheck um keinen Browser, sondern um ein Browser Add-on handelt.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • ....MailCheck die 75zigste... ich geb's auf!
    nachdem gestern alles lief geht seit heut nachmittag wieder nix, bei mir wird anhezeigt dass es eine aktualisierung gegeben hat...
    Bei mir ist's leider nur verschlimmbessert...


    { Stand von gestern:
    Browser Firefox Quantum firefox 57.0 für WEB:DE webde- 2.10.1
    AddOn neuester WebDe MailCheck
    bisher bin ich direkt über den Browser ins Postfach gegangen - kein outlook, kein thunderbird

    ... nachdem ich mich ne Woche über den MailCheck geärgert hab (der MailCheck zeigte zwar die eingegangenen mails an, durch klicken kam ich aber nicht ins Postfach - nix passierte), hab ich folgende Lösung gefunden:
    in die firefox - einstellungen - Anwendungen - dateityp .mailto war in der Auswahl kein web.de zum Auswählen.
    Thunderbird hatte ich mal, aber für ein anderes Postfach..

    Nun hab ich mir Thunderbird erneut geladen (das alte Postfach wurde wieder angezeigt, das hab ich gelöscht und auf web.de als Standart umgestellt. UND:
    RESULT :-)
    Der webDe Mail Check funktioniert einwandfrei
    -vielleicht hilft Ihnen das bei der Bug-Auffindung}
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Wir werden den Hinweis berücksichtigen!

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Ich finde kein Web.de MailCheck über Anwendung für mailto unter Fiefox, Einstellungen/Allgemein/Anwendung. Früher war es einwandfrei und jetzt ist weg. Bin echt sauer und hab genug von Probleme. :-(

    Problem:
    Fehler: Datei nicht gefunden

    Die Dateien unter chrome://unitedtb/content/webapps/mailto-handler.xul?mailto:xxxxxx@xxxxxxxxx.com konnten nicht gefunden werden.

    Bitte überprüfen Sie die Adresse auf Rechtschreib-, Groß-/Kleinschreibungs- oder andere Fehler.
    Bitte überprüfen Sie, ob die Adresse umbenannt, gelöscht oder verschoben wurde.

    Bitte beheben sie diesen Problem! Danke!

    Hallo, wann beheben Sie endliich die nervigen Fehler des MailCheck?
    Der letzte Version liegt schon vor 12 Tage zurück. Mach bitte mit Dampf! Danke!

    Hallo,
    welche Zielversion? Wann wird diesen Fehler "mailto....." beheben?
    Bitte um Antwort! Hab schließlich für WEB.DE Club monatlich bezahlt.
    Gruß
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Wir konnten das Verhalten reproduzieren. Der Fehler wird behoben. Derzeit wissen wir noch nicht die Zielversion.

    Bitte entschuldigen Sie die entstandenen Unannehmlichkeiten.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Es wurde den nutzern eine neue Version versprochen, bei der auch der benachrichtigungston funktioniert, was ist denn daraus geworden?
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Dies wird in der nächsten Version gefixed, voraussichtlich nächste Woche.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Auch ich ärgere mich sehr über den zwanghaft aufgedrückten "Neuer Tab - powered by WEB.DE". Die Begründung, dass das Mozillas Verschulden sein soll, erscheint mir überaus hanebüchen. Dann ist eure Add-On in der Hinsicht einfach schlecht programmiert! Bitte ändern, ansonsten ist ja nicht alles schlecht.
    VG
    Wir bedauern sehr, dass sie sich über uns ärgern.

    Bitte das Add-on deinstallieren und neu von hier installieren. Leider bietet Mozilla Firefox ab Version 57 keine Schnittstelle mehr zum manuellen Deaktivieren.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • Nein bist du nicht.

    Mit dem aktuellen Update bekomme ich zwangsweise die "Web.de Suche" bei Öffnen eines neuen Tabs vorgesetzt. Dies möchte ich nicht, lässt sich jedoch nirgends deaktivieren. Den Beiträgen folgend bin ich hiermit offensichtlich nicht allein.

    An die Entwickler
    nehmt die Funktion einfach wieder raus. Man kann sie nicht steuern. Reinstall hilft zwar, aber jedes Update haut einem die Seite wieder rein.
    Vielen Dank für Ihr Feedback.

    Beim der Aktualisierung wird der neue Tab nicht gesetzt. Voraussetzung, es handelt sich um eine neue Installation aus dem Add-on Store. Bei Fragen können Sie sich unter mozdev@1und1.de an uns wenden. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team
  • kurz,schnell & prägnant
    Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unseren WEB.DE MailCheck zu bewerten.

    Wir hoffen, dass wir weiterhin mit unseren Leistungen überzeugen können.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Ihr MailCheck-Team