Versionsgeschichte von Print pages to Pdf

13 Versionen

Seien Sie vorsichtig mit alten Versionen!

Diese Versionen werden zu Referenz- und Testzwecken angezeigt. Sie sollten immer die letzte Version eines Add-ons verwenden.

Version 0.5.0.0 7.5 MB Funktioniert mit Firefox 18.0 und neuer

Da in dieser Version grundsätzliche Änderungen am Kern vorgenommen und zusätzlich neue Funtionalitäten hinzugefügt wurden, ist die Versionierung nicht kontinuierlich fortgeschrieben worden. Stattdessen werden die Änderungen mit einem Versionssprung auf V 0.5.0.0 verdeutlicht.

Durch die Änderungen wurde die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöht und ein größerer Anteil an modernen Webstandards kann verarbeitet werden.


Neue / geänderte Funktionen

Seitenlänge auf Webseitenlänge anpassen
Es wird versucht, die Seitenlänge der PDF Seite so einzustellen, daß die Webseite auf einer PDF Seite ausgegeben wird und somit keine Seitenumbrüche mehr angezeigt werden. Dieses Verhalten kann über Einstellungen wieder zurückgesetzt werden.
Diese Funktion ist nach Installation/Update Standardeinstellung. Das verhalten wird automatisch auf Mehrseitendruck umgestellt, wenn mehr als eine Webseite gedruckt werden soll (oder auch Inhaltsverzeichnis/Deckblatt).

Markierten Seitenbereich drucken
Mit der Maus kann ein rechteckiger Bereich der Webseite gewählt werden, der dann in PDF umgewandelt wird. (siehe Convert selected part of webpage)
Achtung: Diese Funktion ist noch experimentell. Auf Grund unterschiedlicher Darstellung im PDF (z. B. Fontgröße) ist es möglich, daß der auf der Webseite gewählte Bereich nicht dem ausgedruckten enspricht. Dieser Effekt wird im allgemeinen umso größer, je weiter der Selektierte Bereich nach unten ausgedehnt wird. Kontrollieren Sie deshalb unbedingt das Ergebnis!

Formularinhalte werden in den Ausdruck übernommen
Eingaben in Formulare werden in den Ausruck übernommen, sowohl Texteingaben als auch Auswahl von Listboxen, Checkboxen usw.
Anmerkung: Befindet sich das Formular in einem Frame auf der Seite werden die Inhalte nicht übernommen.

Ersatzdarstellungen (Grafiken) für bestimmte Videoformate
Sind Videos in die Webseite eingebettet so wird für bestimmte Videoformate (Youtube, vimeo, HTML5 video) die Grafik des ersten Videoframes angezeigt (bei HTML5 Video der aktuelle Frame).

Deckblatt
Dem PDF kann ein Deckblatt hinzugefügt werden, daß bestimmte Informationen enthält. Ein Beispieldeckblatt ist mitgeliefert, es kann aber auch ein selbst erstelltes (HTML) verwendet werden (siehe Einstellungen ).

Anzeigegröße des Browserfensters verwenden
Die Maße des Browserfensters werden für die Aufbereitung der PDF Datei verwendet. Im allgemeinen werden dadurch Ausgaben erreicht, die der Darstellung der Webseite genauer entsprechen (siehe Einstellungen).

Mehrfachauswahl für Löschen von Webseitenelementen
Im Bearbeitungsmodus (Löschen) ist es nun möglich zunächst mehrere Elemente auszuwählen und diese dann gemeinsam zu löschen. Halten Sie hierzu beim Klick mit der Maus auf das Element gleichzeitig die Strg(Ctrl) Taste gedrückt. Das Element wird in diesem Fall nicht direkt gelöscht sondern zunächst nur mit rotem Rahmen markiert.
Alle markierten Elemente werden gelöscht, indem Sie mit der Maus auf ein zu löschendes Element klicken OHNE die Strg Taste gedrückt zu halten (löschen siehe hier).

Löschen der Elemente die nicht ausgewählt wurden
Wenn Sie im Bearbeitungsmodus (Löschen) auf ein gewähltes (rot umrandet) Element Klicken und gleichzeitig die Großschrift(Shift) Taste gedrückt halten (oder alternativ den Klick mit der rechten Maustaste ausführen), wird nicht das gewählte Element sondern alle nicht ausgewählten Elemente gelöscht.Diese Funktion ist nicht für die Mehrfachauswahl möglich (löschen siehe hier).
Achtung: Diese Operation kann nicht rückgängig gemacht werden.

Angezeigte Menüpunkte einstellbar
Für das Webseitenkontextmenü, das Icon im Extras Menü und die Toolbarbutton Menüelemente ist es nun möglich nicht nur einzustellen ob diese grundsätzlich angezeigt werden, sondern auch welche Menüpunkte jeweils verwendet werden.

PDF Vorschau nun im Browsertab
Falls PDF Vorschau eingestellt wurde wird das PDF nicht mehr in dem Verarbeitungsfenster sondern in einem neuen Browsertab von Firefox angezeigt.

Anzeige "Eigene Dateien" und "Aktuell" der Archivsidebar einstellbar
Ob "Eigene Dateien" oder "Aktuell" in der PDF Ablage sichtbar sind oder nicht kann nun über den Einstellungsdialog bestimmt werden.

Frameset werden als Standard Pdf gedruckt
Die vorhergehenden Versionen haben Webseiten mit Framesets immer als Grafik ausgegeben. Diese werden nun, wie auch normale Webseiten, nicht als Grafik sondern als Standard PDF ausgegeben ausgegeben.

Version 0.1.9.3 9.0 MB Funktioniert mit Firefox 20.0 und neuer

Version 0.1.9.2 9.0 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Bugfixes:
Compatibility issue Firefox Version 21.* and 22.*

Code changes for taking in respect changes in Firefox Version 21.* and 22.* API.

Edit window shows busy image

After reloading an edited document only the busy icon was seen and the document could not longer be edited. That has been fixed in this version.

Deleting in Edit window doesn't show red frame

If edit window is used to delete content and the mouse hoovers over content items, the selected content was not longer surrounded by a red wireframe. That has been fixed in this version.

External fonts are not used

External downloadable fonts would be ignored. Now they are downloaded and, as long as the converter understands it, used in the PDF. This should enhance the Quality of many conversions that failed before.

Letterspacing incorrect

Because of differences in interpreting letterspacing of fonts, sometimes characters are printed on top of each other or overlapping. Now all fonts are forece to letterspacing: normal. This should prevent the effect in many situations.

Javascript in document

Javascript files were not downloaded and inline javascript content was removed although if javascript was enabled in preferences. Javascript is now downloaded and initially executed if possible before conversion (if option is enabled in preferences). That tends to a bit shorter time to build the pdf, but in most cases to a result thats nearer on the screen rendering.


Enhancements

Undo for deleted content

The editing window has a new undo button. This can undo previous deletion actions.

Configurable keyboard shortcuts

Now there are four actions (Popup menu, Sidebar, Print current Tab, Print all Tabs) that can be used. The shortcuts are configurable in the preferences Dialog.
This gives more flexibility in calling the AddOn (two new shortcuts) and going around clashes with other defined shortcuts, because now it is possible to configure free shortcuts for these actions.

Force "Save as ..." Dialog

If in preferences "Closing Dialog after conversion" checked it is now possible although to check always "display Save as..". If checked you are always forced to save the result to a filesystem location.


Save separate PDF's to separate Folders

If in preferences "Save as separate PDF's" choosen, it is now althogh possible to check "save to separate Folders". If this is checked and you invoke a save Action (e. g. Save Button) you will be asked for every PDF where to save, If that option isn't checked, you get a Folder selection Dialog and all Pdf's will be placed there.


Sidebar: My Documents and Recent are configurable

It is now possible to disable the use of the "My Documents" or "Recent" Folder in the sidebar. You can change the options "extensions.RRprintPages2Pdf.archive.showMyDocuments" and "extensions.RRprintPages2Pdf.archive.showRecent" in about:config from true to false (see FAQ).

Max length of Outputfilename configurable

The length of the pdf Filename is shortened to 60 character by default. This behaviour can be changed by setting the option "extensions.RRprintPages2Pdf.processing.maxOutFileLength" with about:config to the number of characters you want. A value of 0 or negative values means unlimited Filename length. (see FAQ)


Technical issues

Temporary files in user Temp Directory

The temporary files of the AddOn are not longer placed in the Profile Directory, they are now in the users temporary Directory. Same is valid for the recent files.

Help Url more dynamically

The help system now tries to call several urls for finding the help site (goes around problems with webhoster).

Version 0.1.9.1 9.0 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Neuerungen dieser Version

Fehlerbehebungen:

Kompatibilitätsanpassung zu Firefox Version 21.*
Kodeanpassungen, die Änderungen in der Firefox 21.* API berücksichtigen

Edit Fenster zeigt busy Icon
Nach dem Neuladen eines bearbeiteten Dokumentes wurde nur noch das busy Icon gezeigt und das Dokument konnte nicht weiter bearbeitet werden. Behoben in dieser Version.

Externe Fonts wurden nicht verwendet
Externe downloadbare Fonts wurden ignoriert. Nun werden sie geladen und im PDF benutzt, wenn der Konverter sie interpretieren kann. Dies sollte die Qualität vieler Konvertierungen verbessern.

Zeichenabstand fehlerhaft
Auf Grund von Unterschieden in der Interpretation des Zeichenabstands bei Fonts wurden Zeichen übereinander oder überlappend gedruckt. Nun werden alle Fonts auf letterspacing:normal geändert. Dies sollte den beschriebenen Effekt in vielen Situation vermeiden.


Erweiterungen

Undo für gelöschte Elemente
Das editing Fenster hat nun einen undo Button. Mit diesem können Löschaktionen rückgängig gemacht werden.

Sidebar: Meine Dokumente und Aktuell Ordner konfigurierbar
Es it nun möglich die Anzeige der Ordner "Meine Dokumente und "Aktuell" in der Sidebar zu unterbinden. Die Optionen "extensions.RRprintPages2Pdf.archive.showMyDocuments" und "extensions.RRprintPages2Pdf.archive.showRecent" stehen dafür zur Verfügung und können mit about:config von true auf false gesetzt werden (mehr in den FAQ).

Maximale Länge des Ausgabedateinamens konfigurierbar
Die Länge des PDF Dateinamens wird standardmäßig auf eine Länge von 60 Zeichen begrenzt. Diese Größe ist nun anpassbar indem der Wert der Option "extensions.RRprintPages2Pdf.processing.maxOutFileLength" im about:config Dialog auf den gewünschten Wert gesetzt wird. Ein negativer Wert hebt die Begrenzung ganz auf (mehr in den FAQ).

Hilfe Url dynamisiert
Das Hilfesystem testet nun verschiedene Url's ob die Hilfeseiten dort aufrufbar sind (workaround für Probleme mit Webhostern).

Version 0.1.9.0 9.0 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Was ist neu in dieser Version

Dieses Release ist ein Feature Release. Dies bedeutet, es enthält nicht nur bugfixes sondern auch neue Funtionalitäten wie eine PDF Vorschau und einen PDF Ablagemanager.

BEMERKUNG:<br>Wenn auf PDF Anzeige im Browser oder PDF Vorschau bezug genommen wird so sind diese Funktionen nur dann verfügbar wenn in Firefox PDF.js installiert und aktiviert ist. Dies ist der Standard ab Firefox Version 19.*. Für einige frühere Versionen steht PDF.js als AddOn zur Verfügung

Funktionalitäten
  • PDF Vorschauf für das Konvertierungsergebnis
Wenn Sie in den Optionen das automatische Schließen des Konvertierungsfensters NICHT aktiviert haben kann das Resultat als Vorschau angezeigt werden.

Dies kann genutzt werden um einfach nur das Ergebnis zu kontrollieren, es ist aber auch insbesondere dann hilfreich wenn man die Wirkung der verschiedenen Einstellungen austesten möchte. Einstellungen können ja direkt von hier geändert und dann eine neue Konvertierung mit "Start" gestartet werden.<br><br>

  • Ablageverwaltung (Sidebar)
Mit der Ablageverwaltungssidebar können sie auf einfach Art die verschiedenen erzeugten PDF Dateien in Ablagen und Ordneren organisieren ohne die gewohnte Firefox Umgebung verlassen zu müssen.
Trotz der Bedienung über die Firefox sidebar befinden sich die Archive, Ordner und Dokumente wie gewohnt in ihrem Dateisystem und können dort natürlich auch mit den Betriebssystemmitteln verwaltet (archiviert, gelöscht usw.) werden. Das Ablagesystem ist also vollständig transparent.
Neben der Ablage unterstützt sie die Ablageverwaltung auch bei der normalen Verarbeitung. Sie können per Drag[&]Drop mit der Maus Firefox Tabs, Bookmarks, links aus Webdokumenten, .html, .htm .txt Dateien usw einfach in ein Archiv oder einen Ordner ziehen. Dieses wird dann automatisch in PDF konvertiert und in der betreffenden Ablage hinterlegt. Konvertieren kann also damit zu einer ein Klick aktion werden.
Zusätzlich bietet die Ablageverwaltung Vorschaufunktionalitäten. Wenn mit der Maus über den Titel eines PDF Douments in der Ablage gefahren wird, wird eine Vorschau der ersten PDF Seite in einem Popup Fenster angezeigt. Wenn Sie auf ein Ablage- oder einer Ordnericon klicken öffnet sich im Firefox tab eine Übersicht über alle PDF Dokumente in dieser Ablage. Hier ist die Vorschaufunktion skalierbar.
Ein klick auf das icon eines PDF Dokuments öffnet dieses direkt im Firefox Tab.

  • Scrapbook Notes
Scrapbook notes werden nun auch vom AddOn verarbeitet und konvertiert..

Bugfixes
  • Bugfix: Abstand Kopf-/Fußzeile
Die Angaben über den Abstand zwischen Text und Kopf-/Fußzeile wurden bisher ignoriert. Behoben in dieser Version.
  • Bugfix: original url geht verloren wenn Tab url geändert wird
Wenn der Inhalt eines Tabs in den processing Dialog geladen wurde und dann der Inhalt dieses Tabs (bei geöffnetem processing Dialog) geändert wird (eine ander url geladen wird), verliert der processing Dialog die original url und konvertiert stattdessen die später im Tag geladene url. Behoben in dieser Version.
  • Bugfix: Image Compression/Quality (64bit Bug?)
Die Angabe für Grafik Kompression wurde bisher ignoriert. Behoben in dieser Version. Es wurde berichtet, dass dies auch zu einer Fehlfunktion bei der 64-bit Linux Version führte, dies sollte ebenfalls behoben sein.

Version 0.1.8.5 9.0 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Version 0.1.8.0b 9.0 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Support Release für einen Fehler in chinesischer Sprachdatei

Version 0.1.8.0 9.0 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Unterstützung für zusätzliche Sprachen


Unterstützung für die folgenden Sprachen wurden hinzugefügt:

  • Chinese (simplified) - übersetzt von: Wang.H.K
  • Finnish - übersetzt von: Käännös: Kari Eveli,http://www.lexitec.fi/
  • French - übersetzt von: Bigpapa und Goofy
Hilfesystem
Hilfeinformationen zu den Funktionen des AddOn's "Print pages to Pdf" können online abgerufen werden. Diese Hilfe kann ebenfalls von verschiedenen Elementen des AddOns wie z. B. Dialoge und Menüs, heraus aufgerufen werden. Die Hilfe kann auch direkt über den folgen Link aufgerufen werden: Print pages to Pdf help pages


Separate Pdf's pro Webpage erzeugen


Eine neue Option in den Einstellungen erlaubt eine Art von Bachtverarbeitung der ausgewählten Webseiten. Ist diese Option aktiviert, so wird jede Webpage aus dem Hauptverarbeitungsfenster in eine separate Pdf Datei gespeichert anstatt eine zusammenhängende Ausgabedatei zu erzeugen. Es ist weiterhin möglich, individuelle Formatierungen pro Webpage zu benutzen, auch die Funktion des Inhaltsverzeichnises kann weiter genutzt werden, wobei in diesem Falle pro Pdf Datei ein eigenes Inhaltsverzeichnis erzeugt wird. Weitere Informationen erhalten Sie in der Hilfe für Globale Einstellungen und dem Punkt "Separate Pdf's".


Selektierte Tabs konvertieren


Print pages to pdf hat nun eine Integration in das empfehlenswerte AddOn "Multiple Tab Handler". Wenn Sie dieses AddOn installieren und haben damit Tabs selektiert, so erscheint ein zusätzlicher Eintrag im Kontextmenü der selektierten Tabs, welches es ermöglicht die ausgwählten Tabs in ein Pdf umzuwandeln. Weiter Informationen auf der Hilfeseite von"Convert selected Tabs".


Linux 64bit support erweitert
Version 0.1.8.0 enthält erweiterte Unterstützung für 64bit Linux Systeme. Abhängig von der Kombination von Firefox und Linux Betriebssystem kann es aber doch notwendig sein, manuelle Änderungen durchzuführen.  Bei Problemfällen bitte die FAQ Linux 64bit nachlesen.


Bugfixing
Die Fehlerbehebungen der Version 0.1.7.1 beta sind in diesem Release enthalten. Insbesondere verschiedene Probleme mit der Verarbeitung von internationalen Zeichensätzen (z. B. Umlaute) wurden behoben. Es existiert noch immer ein bekanntes Problem bei speziellen Zeichen (genauer Zeichen mit einem Wert über 255) im Dokumenttitel. Dieses Problem ist bekannt, es kann aber keine mittelfristige Lösung in Aussicht gestellt werden.

Version 0.1.7.1b 8.9 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Only for testing puposes

error:can't write to destination / non-ascii characters
  • There is a problem if the Firefox profile name contains non-ascii characters (probably the name was used here).
    You find a beta Version that should fix this problem (Windows). If you wants to try it, you can use the Version from here:Beta Version 0.1.7.1bIt should update the previous Version, but on one machine I saw a problem with this (previous Version wasn't uninstalled properly, so please check this, and if so uninstall manually).

Version 0.1.7.1 8.9 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Version 0.1.7.1(Linux)
  • Linux Unterstützung Diese Version ist nur getestet für i386/32bit Versionen. Rückmeldungen über andere Linux Varianten sind erwünscht.
  • Firewall/Antivirus diese Version des AddOns ruft das Programm wkhtmltopdf-i386 auf (Bestandteil des AddOns). Da dies von Firefox aus geschieht kann es vorkommen, das Sicherheitssoftware nach Erlaubnis fragt. Diese sollten sie erteilen, wenn möglich permanent
Version 0.1.7.1
  • Kompatibilität mit Scrapbook 1.5.3 Die Änderungen neuerer Scrapbookversionen sind berücksichtigt und sollten bei Version 1.5.3 und evtl. höher arbeiten.
  • Menüeinstellungen erweitert Über den Einstellungsdialog kann die Anzeige diverser Menüs eingestellt werden.
  • Fehlerbehebung Bugfix diverser Fehler

Version 0.1.7 8.9 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

Version 0.1.7(Linux)
  • Linux Unterstützung Diese Version ist nur getestet für i386/32bit Versionen. Rückmeldungen über andere Linux Varianten sind erwünscht.
  • Firewall/Antivirus diese Version des AddOns ruft das Programm wkhtmltopdf-i386 auf (Bestandteil des AddOns). Da dies von Firefox aus geschieht kann es vorkommen, das Sicherheitssoftware nach Erlaubnis fragt. Diese sollten sie erteilen, wenn möglich permanent
Version 0.1.7
  • Kompatibilität mit Scrapbook 1.5.3 Die Änderungen neuerer Scrapbookversionen sind berücksichtigt und sollten bei Version 1.5.3 und evtl. höher arbeiten.
  • Menüeinstellungen erweitert Über den Einstellungsdialog kann die Anzeige diverser Menüs eingestellt werden.
  • Fehlerbehebung Bugfix diverser Fehler

Version 0.1.5 8.9 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer

  • DLL Es wird nun die dll der Bibliothek wkhtmltopdf benutzt, sodass eine Freischaltung von Firewall/Antivirus nicht mehr nötig sein sollte zusätzlich ist der Erststart der Konvertierung schneller.
  • Inhaltsverzeichnis Neben den bereits existierenden Lesezeichen kann nun auch ein Inhaltsverzeichnis erstellt werden, dass dann auch Bestandteil des Pdf's (und z. B. mit gedruckt wird).
  • Frame drucken Wenn sich die Maus über einem Frame befindet wird über das Kontextmenü nun auch angeboten nur den Frame auszudrucken (z. B. dann interessant, wenn der Inhalt des Frames größer als die Anzeige ist)
  • Fehlerbehebung Bugfix diverser Fehler

Version 0.1.1 8.8 MB Funktioniert mit Firefox 3.6 und neuer